breitschlagen


breitschlagen
- {to flat} làm bẹt, dát mỏng = jemanden breitschlagen, etwas zu tun {to cajole someone into doing something}+

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • breitschlagen — V. (Aufbaustufe) ugs.: jmdn. zu etw. überreden Synonyme: anstiften, bereden, erweichen, gewinnen, bequatschen (ugs.), beschwatzen (ugs.), herumbekommen (ugs.), rumbekommen (ugs.), herumkriegen (ugs.), rumkriegen (ugs.) Beispiel: Sie ließ sich zu… …   Extremes Deutsch

  • breitschlagen — Vst. überreden std. stil. (18. Jh.) Stammwort. Blech breitschlagen heißt, es in eine bestimmte Form bringen, was schon früh auch übertragen gesagt wird. Also: jemanden in eine solche Form bringen (daß er zustimmt) . deutsch s. breit, s. schlagen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • breitschlagen — breit||schla|gen 〈V. tr. 216; hat; fig.; umg.〉 jmdn. breitschlagen überreden, durch Überredung beeinflussen ● sich breitschlagen lassen sich überreden lassen * * * 1breit|schla|gen <st. V.; hat [nach dem Breitschlagen von Metall vor der… …   Universal-Lexikon

  • breitschlagen — anstiften, bekehren, erweichen, gewinnen, überreden, umstimmen; (ugs.): bequatschen, beschwatzen, herumbekommen, rumbekommen; (österr. ugs. scherzh.): einkochen; (salopp): einwickeln, herumkriegen, rumkriegen; (bes. südd.): beschwätzen; (berlin.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • breitschlagen — breit·schla·gen (hat) [Vt] meist in sich (Akk) (zu etwas) breitschlagen lassen gespr; sich zu etwas überreden lassen: Ich habe mich wieder breitschlagen lassen, länger zu arbeiten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • breitschlagen — breit: Das gemeingerm. Adjektiv mhd., ahd. breit, got. braiÞs, engl. broad, schwed. bred ist dunklen Ursprungs. Es bezeichnete ursprünglich ganz allgemein die Ausdehnung (so noch in »weit und breit«, bildlich in der Wendung »die breite Masse«),… …   Das Herkunftswörterbuch

  • breitschlagen — breit|schla|gen {{link}}K 47{{/link}} (umgangssprachlich für überreden); er hat mich breitgeschlagen; sich breitschlagen lassen; vgl. breit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • breitschlagen — überreden …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • breitschlagen — breitschlagentr jnbeschwatzen.HergenommenvomMetall,dasumsoleichtergebogenwerdenkann,jebreiteresgeschlagenwordenist.1700ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • überreden — anstiften, bearbeiten, bekehren, bewegen, bringen, einnehmen/erwärmen für, erweichen, gewinnen, überzeugen, umstimmen, zu bewegen suchen; (ugs.): bequatschen, beschwatzen, breitschlagen, [he]rumbekommen; (österr. ugs. scherzh.): einkochen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufnötigen — aufdrängen, aufreden, aufschwatzen, aufzwingen, überreden; (bildungsspr.): [auf]oktroyieren; (ugs.): andrehen, aufdrängeln, bequatschen, beschwatzen, breitschlagen, herumbekommen; (salopp): einwickeln, [he]rumkriegen; (landsch.): aufschwätzen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme